bielomatik Ausbildungswerkstatt

Auf einen guten Start kommt es an …

Die Quali­fi­kation unserer Mit­arbei­ter / Mit­arbei­terinnen ist eines der wich­tigsten Fak­toren für unseren Erfolg. Unsere zentra­len Unter­neh­mens­werte „Kompe­tenz, Inno­vation und Zuver­läs­sigkeit“ bestimmen nicht nur das tägliche Handeln gegenüber unseren Geschäftspartnern, sondern insbesondere auch den Umgang untereinander. Wir enga­gieren uns deshalb besonders, die Fähig­keiten und Kennt­nisse unserer Azubis und Mitar­beiter/-innen zu fördern.

Die Förde­rung beginnt bei bielomatik schon in der Ausbildung

Schon im Jahre 1950 sind die ersten Auszu­bildenden eingestellt worden. 1958 ist eine eigene Ausbil­dungs­werkstatt gegründet worden. Seit dieser Zeit ist sowohl die Zahl der Ausbil­dungs­berufe als auch die Zahl der Auszu­bilden­den ständig gestiegen.

Heute werden bei bielomatik über 30 Auszubildende von 2 hauptberuflichen, sehr erfahrenen Ausbildern betreut. Nach Ihrer bestan­denen Abschluss­prüfung werden auch Sie zur quali­fi­zierten Stamm­mannschaft von bielomatik gehören.

Im Übrigen sei erwähnt, dass wir aufgrund unseres hohen Quali­täts­standards auch die Ausbildung junger Menschen von anderen Unter­nehmen aus dem Umkreises über­nehmen.
 
Ausbildungs­berufe bei bielomatik: